Fragen über Fragen

Welche Bedeutung hat der Abschluss der Aus- und Weiterbildung in der aktuellen Arbeitsmarktsituation, auch branchenübergreifend?

Um welche Art von Aus- bzw. Weiterbildung handelt es sich, wie ist sie aufgebaut und organisiert, verbandsorientiert (die sich manchmal spinnefeind sind), vereinsorientiert (die oft formal selbstzentriert sind)?
Informieren Sie sich über weitere Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und -angebote.

Ist das Ausbildungsinstitut eher eine Workshop- und Veranstaltungsorganisation oder liegen die Kompetenzen auch in der angebotenen Aus- und Weiterbildung?

Wer bildet aus, woher kommt sie/er? Praktische Erfahrung der Referenten? Finger weg von zusammengestückelten Angeboten!

Was kostet die Aus- und Weiterbildung? Welche Unterrichtsmaterialien sind im Preis enthalten? Auch Nebenkosten, lassen Sie sich die Gesamtkosten bestätigen.

Wie gewährleistet der Anbieter die Qualität seiner Aus- und Weiterbildung? Ist die Ausbildung zugelassen, von wem, ist sie zertifiziert (dürfen die überhaupt zertifizieren?)

Hat das Ausbildungsinstitut Ausbildungsleitlinien?
Welche Inhalte werden vermittelt? Wie sieht das Curriculum aus? Ist es zeitgemäss, wann wurde es das letzte Mal aktualisiert?

Welche Lehr- aber auch Lernmethoden werden eingesetzt, welche Lernmittel genutzt?

Mit welchem Abschluss (privatwirtschaftlich oder staatlich) endet das Aus- und Weiterbildungsangebot, sind weitere Prüfungen oder Abschlüsse möglich?

Gelten für die Durchführung der Aus- und Weiterbildung alle anwendbaren deutschen und europäischen Nichtdiskriminierungsgesetze?

Ist die Aus- und Weiterbildung parteipolitisch und konfessionell neutral und wird sie frei von Lehren und Lehrmethoden von Scientology und nach L. Ron Hubbard und verwandten Organisationen durchgeführt?

Fragen über Fragen