Scheuers miese Spielchen mit den Medien

ARD Tagesschau – E-Mails zeigen, wie das Verkehrsministerium versucht hat, kritische Berichterstattung zu “torpedieren”. Der Deutsche Journalistenverband wirft dem Minister Medienmanipulation vor. Auf einen Fragen-Katalog des “Spiegel”-Redakteurs Gerald Traufetter etwa schlägt der Leiter für Strategisches Medienmanagement in einer Mail an Scheuer vor, die Antworten “schon heute” an einen anderen Journalisten zu senden, “um die morgige Vorabmeldung des ‘Spiegel’ zu torpedieren.” Scheuers Reaktion: “Vorgehen top”, der “Plan” sei “super”.

Scheuers miese Spielchen mit den Medien