Politisches BlaBla auch in Österreich

Die Österreicher haben es nicht viel besser wie ein Kollegin aus Wien schreibt. Von täglichem olitischen BlaBla könnenwir ein genauso umfangreiches Lied singen.

Das haben sie uns alles seit 22.Jänner 2020 aufgetischt!
Zusammenfassung:

  1. Jänner 2020: “Derzeit ist absolut kein Grund zur Aufregung.“ (Rudi Anschober)
  2. Jänner 2020: Die echte Grippe ist aktuell bei uns viel näher und gefährlicher als das Coronavirus.“ (Rudi Anschober)
  3. Februar 2020: “Auch um Österreich wird Corona keinen Bogen machen.” (Sebastian Kurz)
  4. März 2020: „Absolut falsch, jetzt mit Schutzmasken durch die Gegend zu laufen.“ (Sebastian Kurz)
  5. März 2020: „Es wird natürlich keine Ausgangssperren geben“ (Karl Nehammer)
  6. März 2020: “Ab Montag müssen wir unser soziales Leben auf ein Minimum reduzieren.” (Sebastian Kurz)
  7. März 2020: „Wir haben es zweifelsohne mit der größten Krise seit dem 2. Weltkrieg zu tun.“ (Werner Kogler)
  8. März 2020: „Koste es, was es wolle.“ (Sebastian Kurz)
  9. März 2020: „Wir werden auf das Tragen von Masken setzen.“ (Sebastian Kurz)
  10. März 2020: “Wir werden auch in Österreich bald die Situation haben, dass jeder irgendjemanden kennt, der an Corona verstorben ist.” (Sebastian Kurz)
  11. April 2020: „Das Öffnen der Bundesgärten wäre das völlig falsche Signal. Deshalb bleiben die Parks auch zu.” (Elisabeth Köstinger)
  12. April 2020: „Österreich wird besser und schneller durch die Krise kommen als andere Länder.“ (Sebastian Kurz)
  13. April 2020: “Wir sind sozusagen die Flex, die Trennscheibe für die Gesundheitsbehörden, um die Infektionskette rasch zu durchbrechen.” (Karl Nehammer)
  14. Juni 2020: “Ich bin sehr optimistisch, dass es in Österreich zu keiner zweiten Welle kommen wird.” (Rudi Anschober)
  15. Juni 2020: „Gesundheitliche Folgen der Krise überstanden“ (Sebastian Kurz)
  16. Juni 2020: „Österreich ist aus wirtschaftlicher Sicht viel besser durch die Krise gekommen als andere Staaten.“ (Sebastian Kurz)
  17. August 2020: “Das Virus kommt mit dem Auto nach Österreich.” (Sebastian Kurz)
  18. August 2020: „Die gute Nachricht ist, es gibt schön langsam Licht am Ende des Tunnels.“ (Sebastian Kurz)
  19. August 2020: „Es wird keine Impfpflicht geben.“ (Sebastian Kurz)
  20. Oktober 2020: Kommt ein 2. Lockdown? “Das ist nicht nur eine Ente, das ist eine ganze Entenfarm. Da ist wirklich nichts dran.” (Rudi Anschober)
  21. Oktober 2020: “Kurz Lüften” genügt. (Heinz Faßmann)
  22. Oktober 2020: “Ab Dienstag, den 3. November, null Uhr, bis Ende November wird es zu einem zweiten Lockdown in Österreich kommen.” (Sebastian Kurz)
  23. November 2020: „Das Virus verbreitet sich nicht auf den Skipisten.“ (Elisabeth Köstinger)
  24. März 2021: “Wir sollten nicht mehr nur von der EU abhängig sein bei der Produktion von Impfungen der zweiten Generation.” (Sebastian Kurz)
  25. April 2021: „In 100 Tagen sind alle geimpft.“ (Sebastian Kurz)
  26. April 2021: Zu Verhandlungen über „Sputnik V“: „Wir sind de facto fertig.“ (Sebastian Kurz)
  27. Mai 2021: „Ein Sommer wie damals.“ (Werner Kogler)
  28. Juni 2021: „Dass die nächsten Öffnungsschritte bereits vor der Tür stehen, lässt mich äußerst optimistisch in die Zukunft blicken.“ (Sebastian Kurz)
  29. Juni 2021: „Es ist gut zu sehen, dass wir in Österreich vergleichsweise gut durch die Pandemie gekommen sind und es den Menschen, die hier leben, immer noch gut geht.“ (Werner Kogler)
  30. Juni 2021: „Pandemie gemeistert, die Krise vorbei“ (ÖVP-Plakat)
  31. Juni 2021: „Pandemie ist für Geimpfte vorbei.“ (Sebastian Kurz)
  32. Juli 2021: „Die Krise wird von einer gesellschaftlichen Herausforderung zum individuellen Problem.“ (Sebastian Kurz)
  33. Juli 2021 „Die Pandemie ist nicht vorbei.“ (Sebastian Kurz)
  34. September 2021: “Kräftiges Stoßlüften mehrmals pro Stunde reicht aus.” (Heinz Faßmann)
  35. Oktober 2021: Kurz „hat in einer hervorragenden Art und Weise die Pandemie in Österreich bewältigt.“ (August Wöginger)
  36. November 2021: “Das oberste Ziel muss sein, dass eine Wintersaison stattfinden kann.” (Elisabeth Köstinger)
  37. November 2021: „Es wird auch für geimpfte Menschen nächtliche Ausgangsbeschränkungen geben.“ (Wolfgang Mückstein)
  38. November 2021: “Ich halte nichts von den Wortmeldungen des Gesundheitsministers.” (Elisabeth Köstinger)
  39. November 2021: „Daher wird es ab Montag für maximal 20 Tage einen bundesweiten Lockdown für alle geben.” (Alexander Schallenberg)
  40. November 2021: „Wir haben uns daher gestern zu dem sehr schwierigen Beschluss durchgerungen, sehr rasch eine bundesweite Impfpflicht in die Wege zu leiten.“ (Alexander Schallenberg)
  41. November 2021: „Wir sind jetzt Impf-Europameister.“ (Wolfgang Mückstein)
Politisches BlaBla auch in Österreich