Microsoft ist wegweisend beim Verbot der Aprilscherze