“Lost” ist Jugendwort des Jahres 2020

Nachfolger fĂĽr Ehrenfrau
📢 “Lost” ist Jugendwort des Jahres 2020

Mit dem Begriff wird ahnungsloses und unsicheres Verhalten beschrieben.

  1. Schabernack “So, genug Schabernack”, sarkastische Verwendung, harmloser Scherz
  2. Mittwoch “Es ist Mittwoch, meine Kerle”
  3. Sauftrag geplantes Besäufnis
  4. wild/wyld heftig oder krass
  5. lost ahnungslos, unsicher oder unentschlossen
  6. no front Erklärung, dass etwas nicht verletzend oder beleidigend gemeint ist.
  7. Köftespieß Geht auf den Rapper Xatar zurück, steht für die einfachen Dinge im Leben, die glücklich machen.
  8. Digga/Diggah Freund, Kumpel, Bro
  9. Cringe Ausdruck fĂĽr Fremdscham; wird auch als Adjektiv verwendet, dann bedeutet cringe unangenehm, peinlich.
  10. Mashallah Ausdruck fĂĽr Lob, Kompliment

Mit dem “Jugendwort des Jahres” warb der MĂĽnchner Langenscheidt-Verlag von 2008 an zehn Jahre lang fĂĽr sein Buch “100 Prozent Jugendsprache”. Nach der Ăśbernahme der Marke Langenscheidt durch den Pons-Verlag ist das in diesem Jahr aber erst mal vorbei.

“Lost” ist Jugendwort des Jahres 2020