Journalisten müssen der Wahrheit dienen, nicht dem eigenen Ruhm